Inbetriebnahme ohne unplanmäßigen Produktionsstillstand bei Verwendung der vorhandenen Altanlagenteile.

Der Schwierigkeitsgrad in diesem Projekt ist sehr hoch:

  1. die Galvanoanlagen laufen 6 Tage / 24 h die Woche
  2. die vorhandene Abwasseranlage muss laufen
  3. es gibt keinen neuen Raum für eine neue Abwasseranlage
  4. die vorhandenen Behälter bekommen eine neue Nutzung, werden neu instrumentiert und ausgestattet
  5. der Umschluß auf die neue Nutzung mit der neuen Steuerung erfolgt an einem Wochenende ohne weiterer Anlagenstillstand

Zur Kurzpräsentation

Konzept

Bei der Konzeptionierung hat die Vermeidung eines Produktionsstillstands höchste Priorität. Es mussten daher verfahrens- und anlagentechnische Kompromisse gefunden werden, die eine kostengünstigere zukünftige Abwasserbehandlung sicher stellten und gleichzeitig nicht zu Umbauarbeiten in der Abwasseranlage führten, die das Risiko eines Anlagenstillstands beinhalteten.

Mit diesem Projekte haben wir begonnen sowohl unsere Simulationen noch realitätsnäher zu machen und wir haben Methoden entwickelt eine Steuerung mit allen Programmen beim Steuerungsbauer zu prüfen. In diesem ersten Fall hat die Prüfung 4 Tage gedauert.

Die Inbetriebnahme der Anlage hat unter Produktionsbedingungen stattgefunden und damals noch 1 Woche gedauert.

Es gab keinen Stillstand der Galvanoanlagen.

Vorbereitung

Spätestens bei diesem Projekt wird klar welche Bedeutung das Projektmanagement hat. Mit 5 Galvanoanlagen im Rücken von Samstagabend bis Montagmorgen eine Anlage in Betrieb zu nehmen incl. Rohrleitungsumschluß, Kaltcheck der Steuerung, Kalibration der Niveaugeber (damals noch nicht per Laptop möglich), MSR-Check ist nur realisierbar, wenn:

  • ein stringentes Projektmanagement etabliert wird
  • die Mitarbeiter in das Projekt eingebunden werden
  • die betroffenen Mitarbeiter sollen zu Beteiligten werden und ihre Bedenken im Vorfeld äußern können
  • alle Informationen zum Projekt (Anlagenkonzept, neue Prozesse, Zeitplan etc.) sind zu jedem Zeitpunkt aktuell und für alle verfügbar. Beim Kunden gibt es keine Infromationsholschuld!
  • Das IBS-Team incl. der Mitarbeiter des Kunden haben einen präzise abgestimmten Ablaufplan
  • Die IBS wird ruhig und konzentriert durchgeführt. Keine Hektik, keine lauten Diskussionen. Jeder weiß was zu tun ist.

 

Anlagendaten

  • 3 Behandlungslinien mit je 25 m3 Reaktoren
  • Kiesfilteranlage
  • Kreislaufanlage
  • VE-Anlage

 

Hier sind einige Details mit Fotos. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.